AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)


Neu : Kommt es aufgrund von Corona Massnahmen zu Flugstornierungen oder Grenz-Schließungen können davon betroffene Gäste kostenlos umbuchen. Der schon überwiesene Betrag wird nicht zurückerstattet, sondern gutgeschrieben und bei Urlaubsantritt zu einem späteren Zeitpunkt verrechnet. Absagen und Umbuchungen aufgrund der Rückreise-Bestimmungen der jeweiligen Länder (wie z. B. Quarantäne Vorschriften) sind nicht kostenfrei. In diesem Falle wird ein bestimmter Anteil des Gesamtpreises zur Zahlung fällig, der anhand den Tabellen in Punkt 2, bzw. Punkt 3 errechnet wird.
Bei einer kurzfristigen Absage oder Umbuchung aufgrund eines positiven Corona Tests wird der schon überwiesene Betrag nicht zurückerstattet, sondern verbleibt in unserem Besitz, um uns für den entstehenden Ausfall zu entschädigen.
Anhand der aktuellen Lage sind wir bereit, bei Bedarf die Bedingungen vor der Buchung individuell und nach Absprache anzupassen. Nach einer Buchung ist dies nicht mehr möglich.

1. Zahlungs- und Teilnahmebedingungen

Für alle Buchungen ist zunächst das Ausfüllen des Anmeldeformular auf unsere Website erforderlich. Daraufhin wird unsere Bankverbindung mit einer entsprechenden Zahlungsaufforderung mitgeteilt.

Der von uns angegebene Betrag ist innerhalb von 3 Stunden auf unser Konto zu überweisen. Erst nach Eingang der Überweisung auf unser Konto wird die Anmeldung verbindlich. Daraufhin erhalten unsere Gäste eine Anmeldebestätigung.

2. Rücktritt oder Nichtantritt nach einer verbindlichen Anmeldung

Bei Rücktritt oder Nichtantritt wird ein %-Anteil des Gesamtpreises zur Zahlung fällig.

  7 - 13 Tage vor Beginn des Retreats: 80 %
14 - 20 Tage vor Beginn: 70 %
21 - 30 Tage vor Beginn: 60 %
31 - 40 Tage vor Beginn: 50 %
41 - 50 Tage vor Beginn: 40 %
51 - 70 Tage vor Beginn: 30 %
71 - 90 Tage vor Beginn: 20 %

Bei Rücktritt vor diesen 90 Tagen vor Beginn wird eine Pauschale in Höhe von 100 € erhoben.

Bei kurzfristigen Absagen, weniger als 7 Tagen vor Beginn, sind 90 % des Gesamtbetrages zu bezahlen.

Kurzfristige Absagen (weniger als 1 Woche vor Beginn) müssen schriftlich per E-Mail erfolgen.

Bei einer Absage seitens des Veranstalters wird dem Teilnehmer der bereits bezahlte Betrag zurückerstattet.

Bei vorzeitigem Abbruch durch den Teilnehmer sind 100 % des Preises fällig. Eine Rückvergütung seitens des Veranstalters wird hiermit ausgeschlossen.

Kommt es aufgrund von Corona Massnahmen zu Flugstornierungen oder Grenz-Schließungen können davon betroffene Gäste kostenlos umbuchen. Der schon überwiesene Betrag wird nicht zurück überwiesen, sondern gutgeschrieben und bei Urlaubsantritt zu einem späteren Zeitpunkt verrechnet.
Bei einer kurzfristigen Absage aufgrund eines positiven Corona Tests wird der schon überwiesene Betrag nicht zurückerstattet.
Es werden keine Reisekosten/Flugkosten übernommen. Wir empfehlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Jegliche Haftung seitens der Veranstalter ist ausgeschlossen.

3. Umbuchungen nach einer verbindlichen Anmeldung

Bei Umbuchungen vor 90 Tagen vor dem Beginn des Retreats wird eine Pauschale in Höhe von 100 € erhoben.

Bei Umbuchungen von 89 - 60 Tage vor dem Beginn wird eine Pauschale in Höhe von 200 € erhoben.

Bei Umbuchungen von 59 - 30 Tage vor dem Beginn wird eine Pauschale in Höhe von 300 € erhoben.

Bei Umbuchungen von 29 - 15 Tage vor dem Beginn wird eine Pauschale in Höhe von 400 € erhoben.

Bei Umbuchungen von 14- 7 Tage vor dem Beginn wird eine Pauschale in Höhe von 500 € erhoben.

Bei kurzfristigen Umbuchungen, weniger als 7 Tagen vor dem Beginn, sind 75 % des Gesamtbetrages zu bezahlen.

Kurzfristige Umbuchungen (weniger als 1 Woche vor Beginn) müssen schriftlich per E-Mail erfolgen.

Kommt es aufgrund von Corona Massnahmen zu Flugstornierungen oder Grenz-Schließungen können davon betroffene Gäste kostenlos umbuchen. Der schon überwiesene Betrag wird nicht zurück überwiesen, sondern gutgeschrieben und bei Urlaubsantritt zu einem späteren Zeitpunkt verrechnet.
Umbuchungen aufgrund der Rückreise-Bestimmungen der jeweiligen Länder (wie z. B. Quarantäne Vorschriften) sind nicht kostenfrei, sondern werden anhand der oben stehenden Liste berechnet.
Bei einer kurzfristigen Umbuchung aufgrund eines positiven Corona Tests wird der schon überwiesene Betrag nicht zurückerstattet.

4. Haftung für Dienstleistungen vor Ort

Wir bieten unsere Dienste vor Ort nur dann an, wenn wir im Vornherein und von dem Kunden persönlich eine Einwilligung erhalten haben. Stellt sich während der Dienstleistung oder auch später ein gesundheitliches Problem ein, kann der Dienstleister deswegen nicht haftbar gemacht werden, weil der Kunde vorher ausdrücklich zugestimmt hat und somit einverstanden war. Auch wenn der Kunde uns gesundheitliche Probleme vorenthält, können wir für Beschwerden, die während oder nach der Dienstleistung entstehen, nicht haftbar gemacht werden.
Vielfach werden auch Methoden angewendet, die schulmedizinisch nicht anerkannt, nicht allgemein erklärbar und nicht dem Stand der Wissenschaft entsprechen.
Wir können nicht garantieren, dass unsere Dienstleistungen den gewünschten Erfolg erbringen.

5. Datenschutzerklärung

1. Erhebung und Verarbeitung von http-Protokolldaten

Bei Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs). Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. Sämtliche dieser Angaben werden von uns nicht zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt durch uns nicht.

2. Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

3. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an unsere unten genannten Adressen. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.