Schonendes Yoga

Schon-Yoga ist eine sanfte Art des Yogas, die einerseits präventiv, andererseits stabilisierend und aufbauend wirken kann.

Die therapeutischen Übungen eines speziell abgestimmten Programms erfüllen damit einen hohen gesundheitlichen Wert, weil sie Alltagsbeschwerden ausgleichen, Kraft und Beweglichkeit auf eine Weise verbessern, ohne das passive Bewegungssystem zu belasten.

Bei dem Ausüben des Schon-yYogas legen wir Wert auf kontrolliertes Atmen und bewusstes Wahrnehmen des Körpers.

Diese schonende und einfache Form des Yogas ist besonders geeignet für ältere Menschen, für Personen, die gezielt bestimmte Muskelgruppen kräftigen möchten und für Gäste, die noch nicht in der Lage sind, klassische Yogaübungen zu praktizieren.

( Die Funktions- und Wirkungsweise dieser Therapie-/Behandlungsform wurde bislang von der Schulmedizin nicht nachgewiesen bzw. anerkannt.)